Tel Aviv mit Kindern: Vom Strandleben bis zum Safari-Abenteuer

Da wir seit Jahren viel mit unseren Kindern reisen, sind Städtetrips längst nicht mehr unser Schwerpunkt. Denn Kinder langweilen sich oft, wenn ein Museumsbesuch den nächsten jagt oder eine Shoppingtour auf die andere folgt. Tel Aviv hat unsere ganze Familie als städtisches Reiseziel jedoch begeistert. An wenig anderen Orten der Welt sind Eltern mit Kindern so willkommen wie in der israelischen Metropole am Mittelmeer. Tel Aviv zählt allein schon wegen der Gastfreundlichkeit und dem Klima zu den beliebtesten Reiseziele während der Herbstferien. Das bezieht sich nicht nur auf den traumhaften Strand – laut vielen ist er einer der schönsten der Welt – und die zahlreichen Ausflugsziele vom Old Tel Aviv Port bis zum HaYarkon-Park. Die gesamte Stadt empfängt mit typischer levantinischer Gastfreundschaft gerade Kinder überall herzlich und schätzt sie in ganz besonderer Weise wert.
Urlaub am Strand
Wenn ihr jeden Tag gleich mehrmals begeisterte Kinderaugen sehen wollt, ist Tel Aviv das richtige Ziel für eure Familienferien. Wir haben für euch unsere sieben Top-Empfehlungen für Tel Aviv mit Kindern zusammengestellt.

Ausflugsziele und Attraktionen mit Kindern in Tel Aviv: Jerusalem-Strand, HaTachana, Luna Park, HaYarkon-Park, Old Tel Aviv Port

Bevor wir Euch unsere liebsten Orte in Tel Aviv vorstellen, ein kurzer Hinweis: Tel Aviv heißt übersetzt Frühlingshügel. Das ist nicht zuletzt als Fingerzeig auf die beste Reisezeit zu verstehen. Wir fanden es im Mai richtig angenehm warm und hörten von Einheimischen, für mitteleuropäische Kinder sei das die beste Reisezeit, da das Klima im Sommer extrem heiß werde. Obwohl das Mittelmeer natürlich jederzeit Abkühlung bietet.

Tel Aviv

Der Jerusalem-Strand ist für Familien mit Kindern der schönste und vielseitigste. Hier kommt ihr in den Genuss des legendären weltoffenen Tel Aviver Strandlebens. Unsere Kinder haben sich dort sofort mit Kindern anderer Familien aus Israel und aller Welt angefreundet und gemeinsam mit ihnen im Sand und in den Wellen gespielt. Es gibt ein tolles Angebot an Liegen, Sonnenschirmen und Strandzubehör, und auch das leibliche Wohl kommt unter anderem durch die für ihre Spezialitäten berühmte Bäckerei Abulafia nicht zu kurz. Unser Special Tipp: Nehmt genug Wasser mit an den Strand und lasst die Kinder viel trinken. Das gilt übrigens für jeden Ort in Tel Aviv und ganz Israel.

Ein Ausflug nach HaTachana ist nach ein oder zwei Tagen Strandleben eine willkommene Abwechslung. In diesem eindrucksvoll umgebauten früheren Bahnhof habt ihr Gelegenheit zum Shoppen, während eure Kinder sich zum Beispiel von einer der regelmäßig stattfindenden Straßentheateraufführungen unterhalten lassen. Ihr könnt euch auch gemeinsam in tolle Erlebnisse wie eine interaktive Zugfahrt durch die Geschichte der Eisenbahn stürzen. Oder im Cafe Greg in stylisher Atmosphäre relaxen.
Bahnhof Tel Aviv
Der Luna Park bietet als Israels größter Vergnügungspark Nervenkitzel und Abenteuer. Das gilt vor allem für die im ganzen Land durch ihren hohen Kreischfaktor berüchtigte Achterbahn Anaconda. Klassiker wie Riesenrad, Kettenkarussell und Fahrgeschäfte für die Kleinsten finden sich hier ebenfalls.

Trotz so viel Vergnügens schaffte es ein anderer Park Tel Avivs zum neuen Lieblingspark unserer Kinder zu werden: Der HaYarkon-Park, die “grüne Lunge” der Stadt, eine unglaublich vielseitige Erlebnislandschaft. Am Fluss Yarkon gelegen umfasst er neben einem tropischen und einem Felsengarten auch einen Mühlen- und Wasserpark. Hier könnt ihr Boot fahren und Wasservögel innerhalb eines Vogelschutzgebietes beobachten. Oder die sieben vom Fluss angetriebenen, liebevoll restaurierten historischen Getreidemühlen besuchen. Durch Kletterparcours, Basketballplätze und Skaterflächen kommen auch Sportfans auf ihre Kosten.

Und das Beste: die israelische Küche ist unglaublich vielseitig, setzt zahlreiche vegetarische Akzente und verbindet landestypische Elemente mit internationalen Einflüssen. Viele Restaurants sind auf Kinder gut eingestellt. Ein Muss ist es, einmal abends in einem Restaurant am Old Tel Aviv Port zu essen, zum Beispiel im Kitchen Market mit seinem atemberaubenden Ausblick auf das Mittelmeer. Die Atmosphäre ist weltweit einmalig. Und eure Kinder werden sich leidenschaftlich in das nahebei aufgestellte Kettenkarussell verlieben.
Boote im Hafen

Ausflüge mit Kindern rund um Tel Aviv: Totes Meer und Safari-Park in Ramat Gan

Israel ist ein sehr kleines Land, Empfehlungen für Ausflüge “rund um” Tel Aviv können daher schnell zu einem Reiseführer für ganz Israel werden. Wir beschränken uns darauf, euch die beiden Ausflüge ans Herz zu legen, die unseren Kindern am besten gefallen haben.

Der eine war unser Trip ans Tote Meer. Wir fanden es großartig, uns auf dem extrem salzigen Wasser treiben zu lassen und dabei die Ewigkeit der Wüste und der Berge zu bestaunen. Schon die Fahrt nach En Bokek im Leihwagen war aufgrund der imposanten Landschaft ein eindrucksvolles Erlebnis.
Israel
Bei unserem anderen Ausflug haben wir sogar zwei leibhaftige Löwen gesehen. Zum Glück saßen wir dabei im Leihwagen, und es geschah natürlich nicht auf einer öffentlichen Straße, sondern im Ramat Gan Safari-Park. Ihr dürft ihn größtenteils nur im Auto sitzend erkunden und könnt dort rund 1.600 unter weitgehend natürlichen Bedingungen lebende Arten beobachten: Gorillas, Elefanten, Nilpferde und viele mehr.

Das waren unsere absoluten Tel Aviv Favoriten für Familien. Tel Aviv und Umland bieten Familien allerdings noch einige weitere Highlights. Wir wünschen Euch viel Spaß dort mit Euren Kindern!

Strandhaus Tel Aviv

Comments are closed.

Lieber Leser! Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt oder auf Akzeptieren klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Detailliertere Informationen zu der Webseite gibt es in unserer Datenschutzerklärung unter: www.mycitybaby-muenchen.de/datenschutz

Schließen