Plauderstündchen mit Gina – Gründerin von “gimacare” und Nanny

Nannyakademie-baby in münchen-gimacare-babypflege münchen-2

Gina Watermeier unterstützt junge Eltern mit ihrem Unternehmen GIMACARE. Sie berät Familien individuell um alle Belange rund um die Geburt, das Baby und das Elternsein. Ihre Arbeit setzt an, wenn Eltern nicht mehr weiterwissen oder Schwierigkeiten haben, den richtigen Weg für sich und ihr Kind zu finden. Außerdem ist Gina Dozentin an der NANNYAKADEMIE. Diese bietet Weiterbildungsseminare, Supervisionen und individuelle Coachings rund um den Beruf der Nanny im Privathaushalt an.

Sonja: Was bietet GIMACARE Schwangeren und jungen Familien an?

Bei GIMACARE bekommen Familien Unterstützung und individuelle Beratung rund um die Schwangerschaft, die Geburt und die Zeit danach. Mein Schwerpunkt liegt darin, den Eltern Sicherheit zu geben, Fragen zu beantworten und sie in ihrer Intuition zu stärken. Ich berate z.B. beim Kauf der Erstausstattung, bei der Wahl der richtigen Nanny, helfe bei Schreibabys oder leite Eltern bei der Säuglingspflege und der Baby/Schmetterlingsmassage an.

Sonja: Wie bist du auf die Idee gekommen, dich mit GIMACARE selbstständig zu machen?

Durch meine langjährige Erfahrung nahe am Baby und der Familie, habe ich zunehmend Unsicherheit bei den Eltern bemerkt. Sie lassen sich von (zu) vielen Informationen und anderen Eltern  beeinflussen. Ich war überzeugt, dass es keinen weiteren „Ratgeber“ braucht, sondern vielmehr eine Beratung, die wieder mehr das Bauchgefühl und die innere Ruhe stärkt.

Nannyakademie-baby in münchen-gimacare-babypflege münchen-4
Sonja: Neben GIMACARE unterrichtest du an der Münchner nannyAkademie. Erzähl uns genauer, was man dort lernen kann und was du dort machst?

Unterrichtsschwerpunkte der Nannyakademie München sind unter anderen häusliche Neugeborenenpflege, professionelle Reisebegleitung, die Nanny im System Familie, kompetenter und entwicklungsgerechter Umgang mit Babys und Kindern sowie weitere aktuelle Themen. Zusätzlich gibt es Workshops zu Spezialthemen wie „Umgang mit Schreibabys, Special Needs, Babywellness,“ usw. Ich bin als Dozentin an der Nannyakademie tätig. Um unseren TeilnehmerInnen ein umfangreiches Seminarprogramm bieten zu können, entwickle ich regelmäßig neue Kurs- und Workshopkonzepte. Zusätzlich biete ich über Nanny4yourkid Coachings für Nannys im Privathaushalt an.

 Sonja: Gibt es an der Nannyakademie auch männliche Nannys?

An der Münchner Nannyakademie bisher noch nicht, aber es gibt die männliche Nanny –die sogenannte „Manny“.  Wie in allen von Frauen dominierten Berufen bin ich sehr dafür dass es auch in dieser Berufssparte mehr Männer gibt.

Nannyakademie-baby in münchen-gimacare-babypflege münchen

Sonja: Wie sieht der Alltag einer Nanny aus?

Das ist von Familie zu Familie unterschiedlich. Es gibt verschiedene Arbeitsmodelle für eine Nanny, das geht von der normalen 40-Stunden Woche montags bis freitags bis hin zu Nanny-Modellen mit Wochenendarbeit und Reisebegleitung. Die spezielle „Maternity-Nanny“ betreut das Neugeborene in den ersten drei Monaten rund um die Uhr (6 Tage/24 Stunden).

In erster Linie ist die Nanny für die Kinder zuständig. Sie versorgt die Kinder mit Essen oder Trinken, organisiert Tagesabläufe, holt sie vom Kindergarten/von der Schule ab,  fördert sie entsprechend ihrer Entwicklung, kümmert sich um die Kinderkleidung, etc. …. ich könnte noch stundenlang über den Nanny-Alltag erzählen, langweilig wird es einer Nanny nicht.

Sonja: Was macht dir am Nannyjob / an GIMACARE am meisten Spaß?

Ich mag die Arbeit mit Babys bzw. Kindern, reise und organisiere gerne. Schön als Nanny bzw. Dozentin an der nannyAkademie ist die Möglichkeit, mich selbst zu organisieren, mein Können individuell einzusetzen und Zeit zu haben für Babymassage, Babylesen, Entwicklungsförderung, etc.

An GIMACARE macht mir die Beratungstätigkeit und die Selbständigkeit Spaß. Ich freue mich, den Erfolg meiner Arbeit zu sehen, wenn ich zu verzweifelten Eltern komme und von erleichterten, glücklichen Eltern weggehe.

Nannyakademie-baby in münchen-gimacare-kinderpflege münchen

Sonja: Worauf legst du bei der Arbeit mit Kindern besonderen Wert?

Wenn ich für mich gut sorge, kann ich auch für andere gut sorgen. Das gilt vor allem im Umgang mit Babys und Kindern, die sehr sensibel sind und uns schnell eigene Defizite aufzeigen. Achtsamkeit mit sich selbst und dem Umfeld ist wichtig und eine gesunde Kommunikation unumgänglich: in der Familie, mit den Babys und Kindern. Das müssen heutzutage einige Eltern, in einer Welt mit viel virtueller Kommunikation, neu lernen.

Sonja: Wenn du drei Wünsche an die Stadt München frei hättest, welche sind das?

  1. Eine Akademie mit Seminarraum
  2. Eine eigene Praxis
  3. 10 weitere Wünsche

Liebe Gina, herzlichen Dank für das nette Interview und viel Erfolg weiterhin mit GIMACARE und an der Nannyakademie

Kontaktdaten GIMACARE & NANNYAKADEMIE :

http://www.gimacare.com

http://www.nannyakademie.com

Nannyakademie-baby in münchen-gimacare-babypflege münchen-1

 

Comments are closed.